Weltmeister Italien muss in seinem Auftaktspiel beim Confederations Cup in Südafrika gegen die USA am Montag (20.30 Uhr) in Tshwane/Pretoria ohne seinen Kapitän Fabio Cannavaro auskommen. Der 35 Jahre alte Innenverteidiger laboriert an einer Wadenverletzung und droht, auch im nächsten Spiel bei der WM-Generalprobe am Kap der guten Hoffnung auszufallen.

Cannavaro fehlt Italien beim Confed-Cup-Auftakt

Kein Einsatz gegen die USA drin

sid
14. Juni 2009, 13:42 Uhr

Weltmeister Italien muss in seinem Auftaktspiel beim Confederations Cup in Südafrika gegen die USA am Montag (20.30 Uhr) in Tshwane/Pretoria ohne seinen Kapitän Fabio Cannavaro auskommen. Der 35 Jahre alte Innenverteidiger laboriert an einer Wadenverletzung und droht, auch im nächsten Spiel bei der WM-Generalprobe am Kap der guten Hoffnung auszufallen.

Die "Squadra Azzurra" trifft in ihrem zweiten Turnierspiel auf Afrikameister Ägypten (18. Juni). Cannavaro, der von Real Madrid in der neuen Saison zu seinem Stammklub Juventus Turin zurückkehrt, fehlen noch zwei Länderspiele zum Rekord von Paolo Maldini (126).

Autor: sid

Kommentieren