Bei der SSV Buer nimmt der Kader für die neue Saison konkrete Formen an. Mit Torhüter Tobias Zimmer (SG Eintracht Gelsenkirchen), Chris Chlodek (SV Zweckel) und Christian Frühling (SG Wattenscheid 09 II) kommen drei Akteure, die schon mal bei den Rothosen gespielt haben.

Gelsenkirchen: SSV Buer plant auf Hochtouren

Drei Ehemalige kommen zurück

05. Juni 2009, 22:47 Uhr

Bei der SSV Buer nimmt der Kader für die neue Saison konkrete Formen an. Mit Torhüter Tobias Zimmer (SG Eintracht Gelsenkirchen), Chris Chlodek (SV Zweckel) und Christian Frühling (SG Wattenscheid 09 II) kommen drei Akteure, die schon mal bei den Rothosen gespielt haben.

Zudem wechseln Pascal Homberger, der ebenfalls bei der SGE aktiv war, und Ramazan Yorulmaz vom SV Horst 08 zum Landesligisten. Aus der eigenen Jugend werden Mike Rogowski, Kevin Löbler und Lukas Kaysberg zum Kader von Trainer Hansi Herget stoßen.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren