Landesliga-Aufsteiger SV Zweckel hat Nägel mit Köpfen gemacht und die ersten Zugänge bekannt gegeben. Trotz des Abgangs von Trainer Guido Naumann verfolgt der Klub ehrgeizige Ziele - entsprechend lesen sich die Namen der neuen Spieler.

Gladbeck: Zweckel mit hochkarätigen Zugängen

Landesliga-Aufsteiger lässt aufhorchen

03. Juni 2009, 13:37 Uhr

Landesliga-Aufsteiger SV Zweckel hat Nägel mit Köpfen gemacht und die ersten Zugänge bekannt gegeben. Trotz des Abgangs von Trainer Guido Naumann verfolgt der Klub ehrgeizige Ziele - entsprechend lesen sich die Namen der neuen Spieler.

Mit Rafael Dudek, der in Buer-Bülse wohnt, kommt ein Torhüter zur Dorstener Straße, der beim FC Kray, der TSG Sprockhövel und bei Germania Gladbeck aktiv war. Marc-Philipp Hentschel ist zurzeit noch für die U23-Mannschaft von Rot-Weiss Essen in der NRW-Liga aktiv. Der 23-jährige Karnaper könnte die Position des rechten Verteidigers besetzen. Er wechselte aus der RWE-Jugend zum Wuppertaler SV und anschließend wieder zurück zur Hafenstraße.

Michael Krakala lernte das Fußballspielen bei Beckhausen 05 und Schalke 04. Anschließend zog es den 24-Jährigen über den VfB Speldorf zum Georg-Melches-Stadion nach Essen. Der Linksfuß wird überwiegend im linken Mittelfeld eingesetzt.

Nachdem Cenk Alakazli (24) ein halbes Jahr pausierte, wird er in der kommenden Saison für den SV Zweckel - wahrscheinlich als linker Verteidiger - auflaufen. Zuvor war er unter anderem für Wattenscheid 09 aktiv.

Von den Landesliga-A-Junioren des SSV Buer 07/28 wird der Zweckeler Jan Trampe den Kader der ersten Mannschaft verstärken, der 20-jährige Gladbecker Dominik Menze kommt ebenfalls. Er wechselt von der SG Wattenscheid 09 in den Gladbecker Norden.

Erhalten bleiben dem Klub Stephan Urbainski als Spieltertrainer, Markus Katriniok, Christian Kaminski, Sebastian Ulbrich, Thomas Dannowski und Pascal Büschgens werden auch in der kommenden Saison die Farben des SV Zweckel vertreten.

"Mit diesen Verpflichtungen sind die Planungen des SV Zweckel noch nicht abgeschlossen. Es wird in den kommenden Tagen und Wochen weiterhin hart daran gearbeitet, mit einer starken Mannschaft in die Landesligasaison 09/10 zu starten", betonte der stellvertretende Vorsitzende Ulrich Wloch.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren