Bereits sechs Punkte beträgt der Vorsprung des DJK VfL 1919 Willich auf Verfolger KTSV Preußen Krefeld, der vor zwei Spieltagen noch selbst die Tabellenführung innehatte. Doch auf 13 ungeschlagene Spiele in Serie folgten zuletzt zwei Niederlagen. Jetzt fordert KTSV-Trainer Michael Hackfurt eine Reaktion seiner Truppe.

Bezirksliga 6 (NR): 16. Spieltag, Expertentipp von Michael Hackfurt (Trainer KTSV Preußen Krefeld)

"Sonst ist der Zug für uns schon abgefahren"

Aaron Knopp
08. Dezember 2006, 17:33 Uhr

Bereits sechs Punkte beträgt der Vorsprung des DJK VfL 1919 Willich auf Verfolger KTSV Preußen Krefeld, der vor zwei Spieltagen noch selbst die Tabellenführung innehatte. Doch auf 13 ungeschlagene Spiele in Serie folgten zuletzt zwei Niederlagen. Jetzt fordert KTSV-Trainer Michael Hackfurt eine Reaktion seiner Truppe.

"Ich erwarte, dass meine Mannschaft eine Antwort auf die letzten Ergebnisse gibt. Schließlich wollen wir oben dran bleiben. Sonst ist der Zug für uns schon abgefahren."

Michael Hackenfurt (Trainer KTSV Preußen Krefeld) tippt den 16. Spieltag:

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Kommentieren