Tomas Rosicky wird sehr wahrscheinlich beim Heimspiel des BVB am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach ausfallen. Wegen eines Muskelfaserrisses hatte der Tscheche schon beim ersten Spiel der Rückrunde pausiert.

Rosicky-Comeback gegen Mönchengladbach unsicher

27. Januar 2005, 17:06 Uhr

Tomas Rosicky wird sehr wahrscheinlich beim Heimspiel des BVB am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach ausfallen. Wegen eines Muskelfaserrisses hatte der Tscheche schon beim ersten Spiel der Rückrunde pausiert.

Borussia Dortmund muss sehr wahrscheinlich auch beim ersten Heimspiel der Bundesliga-Rückrunde gegen Borussia Mönchengladbach auf seinen Spielmacher Tomas Rosicky verzichten. Der tschechische Nationalspieler, der beim Rückrunden-Auftakt (2:1 beim VfL Wolfsburg) wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel fehlte, musste das Training im Rahmen der Vorbereitung auf das Keller-Duell im niederländischen Noordwijk am Donnerstagnachmittag abbrechen. Trainer Bert van Marwijk bezeichnete die Chancen auf einen Einsatz als sehr gering.

Autor:

Kommentieren