An Dramatik ist die Landesliga 5 nur schwer zu toppen: Noch vier Teams können sich zwei Spieltage vor Schluss den Titel krallen! Und auch am anderen Ende der Tabelle gerät das Finale zum Krimi. Fünf Vereine müssen noch den dritten Absteiger unter sich ausmachen. Eine Partie steht angesichts der brisanten Situation besonders im Fokus.

LL 5 WF: Expertentipp von Dietmar Thiel (1. Vorsitzender SuS Bad Westernkotten)

Für neun Teams geht es noch um Alles!

29. Mai 2009, 12:00 Uhr

An Dramatik ist die Landesliga 5 nur schwer zu toppen: Noch vier Teams können sich zwei Spieltage vor Schluss den Titel krallen! Und auch am anderen Ende der Tabelle gerät das Finale zum Krimi. Fünf Vereine müssen noch den dritten Absteiger unter sich ausmachen. Eine Partie steht angesichts der brisanten Situation besonders im Fokus.

Nur auf den ersten Blick hat der VfK Weddinghofen im Kampf um die Meisterschaft am Pfingstmontag eine einfache Aufgabe vor der Brust. Die Elf von Trainer Volker Rieske reist zum abstiegsbedrohten SuS Bad Westernkotten, der alles daran setzen wird, die drei Punkte am heimischen Zehnthof zu behalten, wie Dietmar Thiel bestätigt.

Der 1. Vorsitzende des SuS glaubt fest an seine Gelb-schwarzen: "Gegen stärkere Mannschaften sehen wir besser aus als gegen die aus dem Keller." Dass die Erwitter dabei auch im Titelrennen das Zünglein an der Waage sein könnten, interessiert im Kurort wenig: "Wir denken nur an uns, schließlich brauchen wir noch einen Sieg, um sicher drin zu bleiben. Deshalb wird die Mannschaft auch hochmotiviert sein."

Wenn das gelingt, will man sich in Westernkotten schnell der neuen Saison zuwenden. "Die Planungen laufen für die Landesliga und sind fast abgeschlossen", berichtet Thiel. Der Klub-Boss ist mit der abgelaufenen Spielzeit nicht besonders glücklich: "Wir hatten uns eigentlich mehr vorgenommen, haben aber gerade die direkten Konkurrenten durch Unkonzentriertheiten selbst stark gemacht."

Interessante Randnotiz: Weddinghofens Mitstreiter um Platz eins haben es mit Revier-Klubs zu tun: Neheim empfängt den SVA Bockum-Hövel, Hövelhof reist zur Lüner Schwansbell-Kampfbahn.

Den 29. Spieltag tippt Dietmar Thiel (SuS Bad Westernkotten):

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren