D´Alessandro hofft noch auf Einsatz gegen Dortmund

14. Januar 2005, 19:21 Uhr

Die Leistenbeschwerden von Wolfsburgs Andres D´Alessandro erwiesen sich als nicht so hartnäckig wie zunächst befürchtet. Der Spielmacher könnte rechtzeitig zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Dortmund wieder fit sein.

Die Verletzungspause fällt für Andres D´Alessandro kürzer aus als erwartet. Der VfL Wolfsburg kann möglicherweise schon beim Rückrunden-Auftakt am 22. Januar gegen Borussia Dortmund auf seinen Mittelfeldstar zurückgreifen.

Manager Thomas Strunz bestätigte, dass der wegen Leistenbeschwerden vorzeitig aus dem Trainingslager im spanischen La Manga abgereiste Argentinier am Samstagmorgen wieder ins Training einsteigen wird: "Eine Operation ist nicht nötig, so dass durchaus Hoffnung auf seinen Einsatz gegen Dortmund besteht." Der Olympiasieger hatte sich in den letzten Tagen bei Nationalmannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München behandeln lassen.

Autor:

Kommentieren