Nach dem 1:0-Sieg gegen Bremen II kamen die Fortuna-Kicker gestern aus dem Feiern gar nicht mehr heraus.

Düsseldorf: "Champions Dinner" mit Vertragsverlängerungen

Norbert Meier ein weiteres Jahr Trainer

Christian Krumm
24. Mai 2009, 11:39 Uhr

Nach dem 1:0-Sieg gegen Bremen II kamen die Fortuna-Kicker gestern aus dem Feiern gar nicht mehr heraus.

Nach der unglaublichen Party nach dem Abpfiff in der LTU-arena, ließen sich die Spieler um Kapitän Andreas Lambertz im Stahlwerk von ihren Fans feiern, ehe es ins Tulip-Inn-Hotel zum "Champions Dinner" ging.

[gallery]618,0[/gallery]
Hier gab Vorstandsvorsitzender Peter Frymuth in seiner Rede einige Vertragsverlängerungen bekannt. Neben "Geschäftsführer Sport" Wolf Werner, dessen Vertrag sich durch den Aufstieg automatisch verlängerte, bleibt auch das Trainergespann Norbert Meier und Uwe Klein für ein weiteres Jahr. Goran Vucic, Coach der Reserve, bleibt für zwei weitere Spielzeiten. "Er soll auch in unser neues Nachwuchs-Leistungszentrum eingebaut werden", erklärte Frymuth, der noch einmal lobende Worte an die Mannschaft los wurde: "Vielen Dank an die Mannschaft. Das war ein fantastisches Saison-Finale, genau 30 Jahre nach dem Europacup-Endspiel gegen den FC Barcelona."

Auch Oberbürgermeister Dirk Elbers war anwesend und richtete ein paar Worte an die Gäste: "Ich freue mich unheimlich. Am 31. August des letzten Jahres habe ich mein Amt übernommen und wenige Tage später das Rathaus für den Empfang am 24. Mai gesperrt. Ich habe selten so einen emotionalen Moment erlebt wie nach dem Anpfiff. Die Anspannung für alle Beteiligten war schon heftig. Nun wird es weiter aufwärts gehen."

[player_rating]3liga-0809-38-220010011[/player_rating]
Fortunas Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Dirk Kall, der erst seit wenigen Wochen im Amt ist, fasste seine Zeit in dieser Position zusammen: "Es ist unglaublich. Nun sind die A- und die B-Jugend in die Bundesliga aufgestiegen. Die Zweitvertretung in die Regionalliga und jetzt auch noch der ersehnte Aufstieg in die Zweite Bundesliga. Das war eine tolle Leistung. Aber ich muss daran erinnern, dass wir es nur gemeinsam schaffen können."

Derzeit lässt sich die Mannschaft auf dem Rathaus-Balkon feiern und darf sich ins Goldene Buch der Stadt Düsseldorf entragen.

Autor: Christian Krumm

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren