Gerald Asamoah ist nach der Weihnachtspause wieder ins Mannschaftstraining von Schalke 04 eingestiegen. Der Stürmer durfte wegen der Asien-Reise der Nationalmannschaft zwei Tage länger pausieren.

Asamoah wieder an Bord

06. Januar 2005, 17:27 Uhr

Gerald Asamoah ist nach der Weihnachtspause wieder ins Mannschaftstraining von Schalke 04 eingestiegen. Der Stürmer durfte wegen der Asien-Reise der Nationalmannschaft zwei Tage länger pausieren.

Gerald Asamoah ist mit einer zweitägigen Verspätung ins Training von Schalke 04 eingestiegen. Dem deutschen Nationalstürmer wurde der verlängerte Weihnachtsurlaub aufgrund der Asien-Reise mit der Nationalmannschaft gewährt.

Den Leistungstest wird Asamoah am Samstag gemeinsam mit dem Brasilianer Ailton nachholen.

Autor:

Kommentieren