Eigentlich sollte Torhüter Dimo Wache (Mainz) ab Sommer 2005 einen Drei-Jahres-Vertrag bei Borussia Dortmund als zweiter Keeper unterschreiben. Doch der Wechsel ist jetzt geplatzt.

Wechsel von Keeper Wache zum BVB gescheitert

17. Dezember 2004, 17:38 Uhr

Eigentlich sollte Torhüter Dimo Wache (Mainz) ab Sommer 2005 einen Drei-Jahres-Vertrag bei Borussia Dortmund als zweiter Keeper unterschreiben. Doch der Wechsel ist jetzt geplatzt.

Der Transfer von Schlussmann Dimo Wache zum Bundesligisten Borussia Dortmund ist gescheitert. Der BVB konnte sich mit dem 31 Jahre alten Keeper von Aufsteiger FSV Mainz 05 nicht auf einen Wechsel einigen. Wache sollte ab Sommer 2005 einen Drei-Jahres-Vertrag in Dortmund erhalten.

Am Mittwoch hatte sich der Schlussmann mit BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball, Sportmanager Michael Zorc und Trainer Bert van Marwijk zu Verhandlungen in Dortmund getroffen.

Autor:

Kommentieren