Nicolas Kiefer ist beim ATP-Turnier in Madrid bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 31-Jährige unterlag dem an Position 16 gesetzten Spanier Tommy Robredo 6:3, 2:6, 2:6. Bei der mit 3,7 Millionen Euro dotierten Veranstaltung steht neben Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Rainer Schüttler (Korbach) auch Tommy Haas (Sarasota-USA) im Hauptfeld.

Kiefer in Madrid schon ausgeschieden

Robrero haut 31-Jährigen raus

sid
10. Mai 2009, 19:32 Uhr

Nicolas Kiefer ist beim ATP-Turnier in Madrid bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der 31-Jährige unterlag dem an Position 16 gesetzten Spanier Tommy Robredo 6:3, 2:6, 2:6. Bei der mit 3,7 Millionen Euro dotierten Veranstaltung steht neben Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Rainer Schüttler (Korbach) auch Tommy Haas (Sarasota-USA) im Hauptfeld.

Haas gewann im Finale der Qualifikation gegen Pablo Andujar aus Spanien 6:3, 6:4.

Autor: sid

Kommentieren