Am Freitagabend wird das Spiel RW Essen gegen den 1.FC Kleve weitgehend stimmungslos bleiben.

RWE: Osttribüne soll heute leer bleiben

"Ihr alle macht unseren Verein kaputt"

Krystian Wozniak
08. Mai 2009, 15:14 Uhr

Am Freitagabend wird das Spiel RW Essen gegen den 1.FC Kleve weitgehend stimmungslos bleiben.

Seit 2005 peitschen die "Ultras Essen" die Mannschaft von der Hafenstraße von der Osttribüne aus nach vorne. An diesem Freitag wird die Osttribüne jedoch boykottiert. Statt RWE-Fans wird ein großes Spruchband die Osttribüne zieren. "Ihr alle macht unseren Verein kaputt", wird auf der Osttribüne zu lesen sein. Die "Ultras" werden das ganze Spiel hinter der Tribüne verweilen. Diese Aktion ist sowohl an die Verantwortlichen als auch die Spieler des Traditionsvereins gerichtet.

Auf der offiziellen Seite der "Ultras" heißt es: "Wir sind es leid, dass unser geliebter Verein von irgendwelchen, nicht nachvollziehbaren Machtspielchen auf und neben dem Rasen zerstört und beschädigt wird. Wir sind es leid Jahr für Jahr, immer und immer wieder zum Spielball persönlicher Interessen zu werden. Wir sind es leid immer wieder aufs Neue enttäuscht zu werden."

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren