Borussia Mönchengladbach muss möglicherweise bis zur Winterpause auf Christian Ziege verzichten. Der

Gladbach-Kapitän Ziege droht lange Pause

16. November 2004, 19:46 Uhr

Borussia Mönchengladbach muss möglicherweise bis zur Winterpause auf Christian Ziege verzichten. Der "Fohlen"-Kapitän leidet an einer Reizung im Sprunggelenk. Schon im Oktober musste Ziege vier Wochen pausieren.

Kapitän Christian Ziege von Borussia Mönchengladbach droht bis zur Winterpause auszufallen. Der 72-malige Nationalspieler leidet an einer Reizung im operierten Sprunggelenk. "Der Fuß braucht zunächst zwei bis drei Wochen Ruhe. Dann sehen wir weiter", sagte Teamarzt Stefan Hertl.

Bereits im Oktober hatte Ziege wegen des Eingriffs im eine vierwöchige Zwangspause einlegen müssen.

Autor:

Kommentieren