Der Duisburger Bezirksligist Viktoria Buchholz plant bereits intensiv für die neue Spielzeit.

Duisburg: Viktoria Buchholz plant neue Saison

Selim Enes erster "Neuer"

06. Mai 2009, 20:16 Uhr

Der Duisburger Bezirksligist Viktoria Buchholz plant bereits intensiv für die neue Spielzeit. "Wir haben 16 Akteure des Kaders der ersten Mannschaft bereits vertraglich an uns binden können", ist Viktoria-Coach Heiko Heinlein mit den aktuellen Vorgängen rund um die Sternstraße zufrieden und ergänzt:

"Zudem haben wir in Person von Selim Enes bereits den ersten externen Neuzugang unter Vertrag genommen." Der 19-jährige Stürmer war zuletzt ein Jahr ohne Verein und hat zuvor für Rot-Weiss Essen in der Jugend-Bundesliga seine Stiefel geschnürt.

"Enes ist ein Mann mit großem Potenzial", freut sich Heinlein, weiß aber auch: "Durch das Jahr ohne Fußball muss der Junge noch einen ordentlichen Trainingsrückstand aufholen."

In Kürze sollen mindestens drei weitere Akteure beim Klub aus dem Duisburger Süden unterschreiben. Heinlein: "Hier ist die Tinte unter den Kontrakten allerdings noch nicht trocken."

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren