Ein Fußball-Fan des englischen Traditionsklubs FC Arsenal aus Kenia hat sich nach dem 1:3 der Gunners im Halbfinale der Champions League gegen Manchester United erhängt.

Arsenal: Fan erhängt sich nach Champions-League-Pleite

Selbstmord im Klub-Dress

sid
06. Mai 2009, 13:48 Uhr

Ein Fußball-Fan des englischen Traditionsklubs FC Arsenal aus Kenia hat sich nach dem 1:3 der Gunners im Halbfinale der Champions League gegen Manchester United erhängt.

Nach Angaben der Polizei beging der 29 Jahre alte Suleiman Alphonso Omondi Selbstmord, nachdem er zuvor mit seinen Freunden in einer Bar in der Nähe von Nairobi die Partie verfolgt hatte. Der Anhänger wurde am Mittwoch erhängt auf seinem Balkon gefunden; er trug noch ein Arsenal-Shirt.

Autor: sid

Kommentieren