Der Niederländer Co Adriaanse ist derzeit heißester Kandidat auf das Traineramt bei Schalke 04. Laut niederländischer Medien soll der derzeitige Klub von Adriaanse, der AZ Alkmaar, bereits einen Nachfolger suchen.

Adriaanse Top-Kandidat auf Traineramt bei Schalke

27. September 2004, 15:15 Uhr

Der Niederländer Co Adriaanse ist derzeit heißester Kandidat auf das Traineramt bei Schalke 04. Laut niederländischer Medien soll der derzeitige Klub von Adriaanse, der AZ Alkmaar, bereits einen Nachfolger suchen.

Die Trainersuche des FC Schalke 04 scheint in die heiße Phase zu gehen. Co Adriaanse vom niederländischen Ehrendivisionär AZ Alkmaar ist derzeit erster Kandidat auf den Trainerposten bei den "Knappen". Laut holländischen Medienberichten soll UEFA-Pokal-Teilnehmer Alkmaar schon nach einem Nachfolger suchen und an einer Verpflichtung von Coach Foek Booy vom Ligakonkurrenten FC Utrecht interessiert sein. Präsident Dirk Scheringa soll sich in den vergangenen Tagen bereits mit Booy getroffen haben. Der 57 Jahre alte Adriaanse steht bei Alkmaar noch bis 2006 unter Vertrag.

Schalkes Manager Rudi Assauer hatte nach der 0:1-Niederlage am vergangenen Samstag bei Hannover 96 angekündigt, innerhalb der nächsten zwei Wochen einen Nachfolger für den am 15. September entlassenen Jupp Heynckes zu präsentieren. Der inzwischen zum Chef-Coach aufgestiegene Assistent Eddy Achterberg würde dann wieder in die Rolle des Co-Trainers zurückkehren.

Autor:

Kommentieren