Trainer Peter Neururer hat seinen Vertrag beim Zweitligisten MSV Duisburg um ein Jahr bis zum 30. Juni 2010 verlängert.

Neururer unterschreibt beim MSV bis 2010

"Wir stehen gegenseitig im Wort"

sid
21. April 2009, 20:00 Uhr

Trainer Peter Neururer hat seinen Vertrag beim Zweitligisten MSV Duisburg um ein Jahr bis zum 30. Juni 2010 verlängert.

Sollte Neururer in der kommenden Saison den Aufstieg in die Bundesliga schaffen, würde sich der Kontrakt um ein weiteres Jahr verlängern. Das erklärte MSV-Chef Walter Hellmich am Dienstag.

Zuletzt hatte Neururer noch Bedingungen an eine Verlängerung seines Vertrages geknüpft und ein aufstiegsfähiges Team gefordert. "Ja, das ist exakt richtig. Es ist schwierig, einen Planungshorizont aufzubauen. Uns laufen ja die Sponsoren nicht gerade nach", hatte der Fußball-Lehrer gesagt.

Vor vier Wochen hatte Sportdirektor Bruno Hübner noch erklärt, das Duo werde auch in der kommenden Spielzeit für den MSV arbeiten. "Wir stehen gegenseitig im Wort. Sollten wir den Aufstieg in dieser Saison nicht schaffen, werden wir es noch mal versuchen", sagte Hübner damals.

Nach der 2:3-Niederlage gegen die TuS Koblenz am Sonntag, durch die der Rückstand des MSV auf den Relegationsplatz auf sieben Punkte angewachsen war, hatte Neururer noch gesagt: "Meine Unterschrift ist die unwichtigste. Viel wichtiger sind die meiner Spieler."

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren