Borussia Dortmund kann für das Punktspiel am kommenden Samstag gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München mit dem Brasilianer Leonardo Dede planen. Der Mittelfeldspieler hat seine Bänderdehnung überwunden.

Dede gegen die Bayern einsatzfähig

15. September 2004, 17:34 Uhr

Borussia Dortmund kann für das Punktspiel am kommenden Samstag gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München mit dem Brasilianer Leonardo Dede planen. Der Mittelfeldspieler hat seine Bänderdehnung überwunden.

Der Dortmunder Kapitän Dede ist rechtzeitig wieder fit: Zum Spitzenduell gegen Rekordmeister Bayern München steht der Brasilianer dem Bundesligisten Borussia Dortmund und Trainer Bert van Marwijk am Samstag (15.30 Uhr) wieder zur Verfügung. Der 26-Jährige hatte sich im Training eine Dehnung des Innenbandes zugezogen, konnte am Mittwoch aber schon wieder eine Laufeinheit absolvieren und wird am Donnerstag ins Mannschaftstraining einsteigen.

Gambino fällt zwei Monate aus

Dagegen fällt Stürmer Salvatore Gambino mindestens für die nächsten zwei Monaten aus. Im Regionalligaspiel der BVB-Amateure gegen den VfL Osnabrück (2:1) erlitt der 20 Jahre alte Stürmer einen Riss des Außenmeniskus im linken Knie sowie eine Überdehnung des Außenbandes und des vorderen Kreuzbandes.

Autor:

Kommentieren