Der slowenische Nationaltrainer Brane Oblak hat Aleksander Knavs vom VfL Bochum für die WM-Qualifikationsspiele gegen Moldawien und Schottland Anfang September in seinen Kader berufen.

Slowenien setzt auf Knavs

30. August 2004, 20:49 Uhr

Der slowenische Nationaltrainer Brane Oblak hat Aleksander Knavs vom VfL Bochum für die WM-Qualifikationsspiele gegen Moldawien und Schottland Anfang September in seinen Kader berufen.

Erneute Ehre für Aleksander Knavs: Der Bundesliga-Profi vom VfL Bochum steht im Kader der slowenischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele gegen Moldawien am 4. September und vier Tage später in Schottland.

Nationaltrainer Brane Oblak nominierte außerdem die drei Zweitliga-Spieler Borut Mavric (SpVgg Greuther Fürth), Goran Sukalo (SpVgg Unterhaching) und Klemen Lavric (Dynamo Dresden).

Autor:

Kommentieren