Böhme erfüllt Vertrag in Schalke

30. August 2004, 13:16 Uhr

Jörg Böhme wird zumindest bis zum Ende seines bis 2006 laufenden Vertrags das Trikot von Bundesligist Schalke 04 tragen. Darauf einigte sich der zehnmalige Nationalspieler in einem Gespräch mit der Vereinsführung.

Jörg Böhme bleibt nun doch ein Schalker: Der zehnmalige Nationalspieler wird seinen bis zum 30. Juni 2006 befristeten Vertrag bei den "Knappen" erfüllen. Das war das Ergebnis eines Gespräches zwischen dem 30 Jahre alten Mittelfeldspieler, seinem Berater Jürgen Milewski, Manager Rudi Assauer und Teammanger Andreas Müller. Böhme war vor Ende der Transferperiode am 31. August von mehreren Vereinen umworben worden, unter anderem vom Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach und dem Zweitligisten 1. FC Köln. Die Angebote für den "Linksfuß" waren aber offenbar nicht gut genug.

Böhme, der bei den Königsblauen in der Vergangenheit durch mehrere Eskapaden aufgefallen war, zuletzt durch seine Disco-Affäre in Bielefeld, stand beim siebenmaligen deutschen Meister vor dem Absprung. "Wenn er Leistung bringt und sich im Training anbietet, hat er bei mir wie jeder andere Spieler eine Chance", erklärte Cheftrainer Jupp Heynckes.

Autor:

Kommentieren