Ailton vor Heimpremiere geehrt

14. August 2004, 15:58 Uhr

Vor der Heimpremiere von Schalke 04 gegen den 1. FC Kaiserslautern ist Stürmerstar Ailton offiziell als "Fußballer des Jahres" ausgezeichnet worden. Der Brasilianer ist der erste Ausländer, der diesen Titel erhält.

Vor dem Anpfiff zur Heimpremiere des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Kaiserslautern ist Stürmerstar Ailton von Schalke 04 von kicker-Chefredakteur Rainer Holzschuh als Deutschlands "Fußballer des Jahres" ausgezeichnet worden.

Der brasilianische Goalgetter, der in der vergangenen Saison mit 28 Treffern Bundesliga-Torschützenkönig sowie mit Werder Bremen deutscher Meister und DFB-Pokalsieger wurde, war von den deutschen Sportjournalisten als erster Ausländer mit dem Titel bedacht worden.

Autor:

Kommentieren