Der A-Kreisligist SF Germania Datteln konnte für die kommende Saison Andreas Künzel von Borussia Ahlsen, sowie Marcel Wittek und Marcel Krück von SW Meckinghofen verpflichten. Mit Künzel und Wittek kehren zwei ehemalige Spieler zur Germania zurück.

Datteln: Germania Datteln verpflichtet Künzel, Wittek und Krück

Zwei bis drei Spieler sollen noch kommen

07. April 2009, 14:53 Uhr

Der A-Kreisligist SF Germania Datteln konnte für die kommende Saison Andreas Künzel von Borussia Ahlsen, sowie Marcel Wittek und Marcel Krück von SW Meckinghofen verpflichten. Mit Künzel und Wittek kehren zwei ehemalige Spieler zur Germania zurück.

Krück gilt als großes Talent und spielte bei der Spvgg Erkenschwick in der A-Junioren Bundesliga. „Wir wollen vor dem Ende der Saison alle Neuverpflichtungen unter Dach und Fach bringen. Wir stehen mit zwei bis drei weiteren Kickern kurz vor dem Abschluss", gab Pressesprecher Dominik Lasarz bekannt.

In der zweiten Mannschaft sind die Planungen für die kommende Spielzeit ebenfalls schon sehr weit. Spielertrainer Roman Malasewski hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Unterstützt wird er von Simon Pyr, der von Borussia Ahsen nach Datteln kommt. Er wird ebenfalls eine Doppelfunktion aus Co-Trainer und Spieler ausüben. „Mit Simon Pyr bekommen wir einen Topmann für die zweite Mannschaft. Wir haben zwar sehr junge Trainer in der kommenden Saison, doch genau die sind unsere Zukunft", erklärt der Sportliche Leiter Uwe Mielke. Das Trainer-Duo wird auf den kompletten Kader aus dieser Saison zurückgreifen können. Alle Spieler gaben ihre Zusage für ein weiteres Jahr.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren