Ailton-Manie auf Schalke. Rund 1.000 Zuschauer warteten am Donnerstag-Nachmittag auf dem Schalker Trainingsgelände auf die Ankunft ihres neuen Top-Stars, der schließlich um 19 Uhr seine neue Umgebung erreichte.

"Toni" auf Schalke angekommen

jt
01. Juli 2004, 20:18 Uhr

Ailton-Manie auf Schalke. Rund 1.000 Zuschauer warteten am Donnerstag-Nachmittag auf dem Schalker Trainingsgelände auf die Ankunft ihres neuen Top-Stars, der schließlich um 19 Uhr seine neue Umgebung erreichte.

Ailton-Manie auf Schalke. Rund 1.000 Zuschauer warteten am Donnerstag-Nachmittag auf dem Schalker Trainingsgelände auf die Ankunft ihres neuen Top-Stars, der schließlich um 19 Uhr seine neue Umgebung erreichte.

Bereits am Vormitttag konnte Cheftrainer Jupp Heynckes Mladen Krstajic auf dem Trainingsplatz begrüßen. "Ich freue mich, dass ich hier bin und es endlich losgeht", erklärte der 30-Jährige.

Ailton verpasste zwar die beiden Trainingseinheiten des Tages, hielt sich aber entgegen früheren Gepflogenheiten immerhin an die Terminabsprache mit dem Klub.

Kristajic absolvierte zwei Einheiten

Abwehrspieler Krstajic absolvierte dagegen bereits die ersten Trainingseinheiten mit den neuen Kollegen. Krstajic hat beim siebenmaligen deutschen Meister einen Vier-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2008 unterschrieben. Er bestritt für Werder Bremen seit 2000 insgesamt 112 Bundesligaspiele und erzielte elf Tore, für Jugoslawien absolvierte er zwei und für Serbien und Montenegro fünf Länderspiele.

Autor: jt

Kommentieren