Schalke muss Vorbereitung ohne Bordon bestreiten

20. Juni 2004, 14:41 Uhr

Verteidiger Marcelo Bordon will mit Brasilien an der Südamerikameisterschaft in Peru teilnehmen. Damit würde der Spieler seinem neuen Klub Schalke 04 voraussichtlich nahezu in der kompletten Vorbereitung fehlen.

Schalke 04 wird in der Vorbereitung wahrscheinlich auf Verteidiger Marcelo Bordon verzichten müssen. Der Neuzugang beabsichtigt, mit Weltmeister Brasilien an der Südamerika-Meisterschaft in Peru (6. bis 27. Juli) teilzunehmen. Bordon, der für knapp fünf Millionen Euro vom VfB Stuttgart zu Schalke wechselt, gehört dem vorläufigen Aufgebot des Rekord-Weltmeisters an.

Ähnlich sieht es bei Gustavo Varela und Dario Rodriguez aus, die im Aufgebot von Uruguay für die "Copa America" stehen. Das Duo spielte bei Trainer Jupp Heynckes aber zuletzt keine Rolle mehr.

Autor:

Kommentieren