Siebenmal hat der VfL Bochum bislang auf dem Transfermarkt zugeschlagen, Neuzugang Nummer acht könnte aus Frankfurt kommen: Verteidiger Christoph Preuß hat das Interesse der Westfalen geweckt.

Preuß ein Thema beim VfL Bochum

01. Juni 2004, 13:17 Uhr

Siebenmal hat der VfL Bochum bislang auf dem Transfermarkt zugeschlagen, Neuzugang Nummer acht könnte aus Frankfurt kommen: Verteidiger Christoph Preuß hat das Interesse der Westfalen geweckt.

VfL Bochum bekundet Interesse an einer Verpflichtung von "U21"-Nationalspieler Christoph Preuß, der in der abgelaufenen Saison von Bayer Leverkusen an Absteiger Eintracht Frankfurt ausgeliehen worden war.

Der 22 Jahre alte Allroundspieler soll beim UEFA-Pokal-Teilnehmer als Alternative für die Abwehr geholt werden. Bislang hat der VfL für die Saison 2004/2005 sieben neue Spieler unter Vertrag genommen.

Autor:

Kommentieren