Der Bundesligist VfL Bochum hat den Brasilianer Edu vom FC Santos endgültig an sich gebunden. Der zuvor ausgeliehene Stürmer erhält beim UEFA-Cup-Teilnehmer einen Vier-Jahres-Vertrag.

Edu endgültig ein Bochumer

31. Mai 2004, 15:42 Uhr

Der Bundesligist VfL Bochum hat den Brasilianer Edu vom FC Santos endgültig an sich gebunden. Der zuvor ausgeliehene Stürmer erhält beim UEFA-Cup-Teilnehmer einen Vier-Jahres-Vertrag.

Der Brasilianer Edu bleibt für weitere vier Jahre bis zum 30. Juni 2008 beim Bundesligisten VfL Bochum. Der 23-Jährige war am 1. September vergangenen Jahres auf Leihbasis vom FC Santos zum VfL gewechselt und bestritt 13 Bundesligaspiele für den UEFA-Cup-Teilnehmer.

"Edu ist ein ehrgeiziger junger Spieler, der das Potential hat, sich in der Liga durchzusetzen und für einige Highlights zu sorgen", sagte VfL-Cheftrainer Peter Neururer.

Autor:

Kommentieren