Alemannia Aachen hat Sergio Pinto vom Erstligisten Schalke 04 für die kommende Saison ausgeliehen. Der Mittelfeldspieler unterschrieb bei dem Pokalfinalisten einen von der Ligazugehörigkeit unabhängigen Vertrag.

Schalkes Pinto wechselt an den Tivoli

12. Mai 2004, 11:37 Uhr

Alemannia Aachen hat Sergio Pinto vom Erstligisten Schalke 04 für die kommende Saison ausgeliehen. Der Mittelfeldspieler unterschrieb bei dem Pokalfinalisten einen von der Ligazugehörigkeit unabhängigen Vertrag.

Alemannia Aachen plant weiter für die kommende Saison. Der DFB-Pokalfinalist, als derzeitiger Zweitliga-Tabellendritter Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga, leiht Sergio Pinto vom Erstligisten Schalke 04 zur kommenden Spielzeit aus. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler, der bei den Königsblauen noch bis 2006 unter Vertrag steht, erhält bei der Alemannia einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2005, der allerdings noch nicht unterschrieben ist. Die Vereinbarung gilt für die 1. und die 2. Liga.

Der gebürtige Portugiese bestritt in der laufenden Saison 13 Bundesligaspiele und drei Partien im UEFA-Pokal. Er ist in Aachen nach den Mittelfeldspielern Simon Rolfes (Werder Bremen) und Emil Noll (VfR Aalen) sowie Torhüter Kristian Nicht (1. FC Nürnberg) der vierte Zugang für die Saison 2004/2005.

Autor:

Kommentieren