Auch Mpenza will nach Hamburg

06. Mai 2004, 13:38 Uhr

Nachdem der Hamburger SV Interesse an der Verpflichtung des Ex-Schalkers Emile Mpenza gezeigt hat, bestätigte der belgische Stürmer seine Absichten, in der kommenden Saison in der Hansestadt zu kicken.

Emile Mpenza von hat die Wechselabsichten von Standard Lüttich zurück in die Bundesliga zum Hamburger SV bekräftigt. Der ehemalige Schalker Stürmer sagte gegenüber der Bild-Zeitung: "Bei der Entscheidung für den HSV war mir Aspekt Europacup nicht so wichtig. Es ist viel wichtiger, dass man mit einem verein und der Stadt klarkommt. Ich habe einfach das Gefühl, dass mich in Hamburg jeder will."

Eine Frage der Ablöse

Mpenza soll bei den Hamburgern einen Vertrag bis 2007 unterschreiben. Über eine Ablösesumme haben sich die Vereine noch nicht geeinigt. Der Preis für den 25-Jährigen soll bei rund zwei Millionen Euro liegen. Auch Schalke 04 bekäme im Vollzugsfall noch weitere Zahlungen von den Belgiern. "Wenn es zwischen dem HSV und Lüttich eine Einigung über die Ablöse gibt, dann geht alles sehr sehr schnell", bestätigte Mpenza, der in der Bundesliga von 2000 bis 2003 in 79 Spielen 28 Mal für Schalke ins Schwarze traf.

Autor:

Kommentieren