Der Trainer des deutschen Meisters Bayern München, Ottmar Hitzfeld, wird die Süddeutschen wohl zum Saisonende 2005 verlassen müssen.

Hitzfeld glaubt nicht an Vertragsverlängerung

29. April 2004, 17:38 Uhr

Der Trainer des deutschen Meisters Bayern München, Ottmar Hitzfeld, wird die Süddeutschen wohl zum Saisonende 2005 verlassen müssen. "Ich muss es akzeptieren, wenn der Verein anders plant", sagte der 55-Jährige.

Nach Informationen der Welt wird die Zusammenarbeit zwischen dem deutschen Meister Bayern München und seinem Trainer Ottmar Hitzfeld voraussichtlich am 30. Juni 2005 zu Ende gehen. Der 55 Jahre alte Trainer geht offensichtlich davon aus, dass der 2005 auslaufende Vertrag nicht verlängert wird.

Hitzfeld will noch ein erfolgreiches Jahr

"Ich glaube schon, dass die Sache 2005 beendet ist. Ich muss es akzeptieren, wenn der Verein anders plant. Ich versuche jetzt, noch ein erfolgreiches Jahr zu haben", sagte Hitzfeld im Gespräch mit der Welt (Freitagausgabe). Der Trainer arbeitet seit sechs Jahren in München und wird in dieser Saison voraussichtlich keinen Titel gewinnen.

Autor:

Kommentieren