Die Stadiongastronomie der Sportfreunde Siegen firmiert jetzt unter dem Begriff „Anpfiff“,  wo dann die „dritte Halbzeit“ stattfinden wird: Geselligkeit (Fußballübertragungen) und soziale Kontakte stehen im Vordergrund. Unter der Woche ist die Eröffnungsfeier über die Bühne gegangen.

NRW-Liga: Ballgeflüster vom Sonntag

Bonn reicht Lizenz für Regionalliga ein

Oliver Gerulat
15. März 2009, 10:14 Uhr

Die Stadiongastronomie der Sportfreunde Siegen firmiert jetzt unter dem Begriff „Anpfiff“, wo dann die „dritte Halbzeit“ stattfinden wird: Geselligkeit (Fußballübertragungen) und soziale Kontakte stehen im Vordergrund. Unter der Woche ist die Eröffnungsfeier über die Bühne gegangen.

Die beiden Seniorenteams, die Frauenauswahl, Vertreter der Jugendabteilungen, der Vorstand und Sponsoren waren dabei. Auch Ehrenpräsident Manfred Utsch zeigte Präsenz.

Herne: FC Marokko
Im Rahmen des Kreispokal-Viertelfinale empfängt B-Kreisligist FC Marokko die Westfalia. Bis Freitag, 17. April, muss das Match über die Bühne gegangen sein.

Delbrück: Fußballinitiative
Der DSC kooperiert mit der Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V.. Hintergrund ist eine Fußballinitiative für Kinder und Jugendliche mit Behinderung innerhalb von integrativen Gruppen („Fußball spielen für alle“). Alle 14 Tage wird an Samstagen ein Fußballtraining angeboten. Die Testphase läuft bis zum 31. Dezember (Versicherungsschutz besteht über eine kostenlose Mitgliedschaft im Klub). Angestrebt ist eine offizielle Integration die Strukturen des Vereins.

Bonn: Lizenz
Der BSC hat den ersten Teil der Lizenzunterlagen für die Regionalliga 2009/2010 beim DFB in Frankfurt eingereicht. Der DFB hat den vollständigen und fristgerechten Eingang bestätigt.

Siegen: Cartus
Wieder fit: Daniel Cartus (Schienbeinprellung überstanden). Lazarett: Sandor Káeolyi, Tim Bauer, Torben Schneider sowie Nathanael Weiss.

Bonn: Lazarett
Abdelmalek Adnaouene, Thomas Tennagels und Leon Binder stehen Coach Wolfgang Jerat wieder zur Verfügung. Dafür müssen Dalibor Karnay (Muskelfaserriss) und Fabian Menningen (Schienbeinbruch) passen.

Köln: Internet
Das heutige Auswärtsspiel in Hamm kann als Liveübertragung per Internetstream auf www.lippewelle.de verfolgt werden. Ausfälle: Stefan Hoffmann (vierwöchige Rotsperre nach Platzverweis gegen Aachen wegen Schiedsrichterbeleidigung), Stephan Glaser, Ramin Waraghai und Ioannis Foukis (alle verletzt).

Siegen: Pauli zweiter Keeper
Bei Keeper Nathanael Weiß wird überlegt, den entzündete Schleimbeutel im Ellenbogen mit einer OP anzugehen. Zweiter Torhüter hinter Pascal Kurz ist heute gegen Düsseldorf Maximilian Pauli. Tim Bauer absolvierte unter der Woche schon wieder Lauftraining. Sándor Károlyi (Muskelfaserriss) fällt aus. Die spontane Verpflichtung eines „arbeitslosen“ Torhüters könnte erfolgen.

Oestrich: Jeger
Oestrichs Coach Tim Langenbach kann das Verletzungspech kaum fassen: „Die Diagnose bei Damian Jeger hat sich leider bestätigt, er hat in Bielefeld einen Mittelfußbruch erlitten.“ Sein Zusatz: „Wir versuchen es mit der konservativen Behandlung und operieren ihn nicht. Vielleicht ist er in acht Wochen wieder fit.“

Autor: Oliver Gerulat

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren