Bundesligist Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Torwart Guillaume Warmuz um ein Jahr verlängert. Sportdirektor Zorc erklärte, dass der BVB eine Option wahrgenommen habe, um den Franzosen in Dortmund zu halten.

Warmuz hütet auch nächste Saison das BVB-Tor

16. April 2004, 14:33 Uhr

Bundesligist Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Torwart Guillaume Warmuz um ein Jahr verlängert. Sportdirektor Zorc erklärte, dass der BVB eine Option wahrgenommen habe, um den Franzosen in Dortmund zu halten.

Guillaume Warmuz bleibt ein Borusse. Dortmund hat den Vertrag mit Torhüter Guillaume Warmuz um ein Jahr bis 2005 verlängert. Sportdirektor Michael Zorc gab bekannt, der BVB habe seine vertraglich fixierte Option wahrgenommen. Der 33 Jahre alte Franzose war erst im Sommer vergangenen Jahres von Arsenal London zu den Westfalen gewechselt. Nach der Winterpause löste Warmuz den formschwachen Roman Weidenfeller im Tor ab und überzeugte seither in seinen bisherigen elf Bundesliga-Einsätzen mit guten Leistungen.

Autor:

Kommentieren