Selten gab es in Fürth einen unverdienteren Heimdreier als gegen RWO.

RWO: Die Einzelkritik nach dem 1:3 in Fürth

Frust trotz "Terras" Sensationstor

Christian Brausch
08. März 2009, 15:52 Uhr

Selten gab es in Fürth einen unverdienteren Heimdreier als gegen RWO.

Die Oberhausener machten das Spiel und hatten die besseren Chancen. Aber ein Doppelpack machte aus einer Führung in 72 Sekunden ein 1:2. Am Ende stand es 1:3. Und somit kassierte RWO die erste Pleite im Jahr 2009. Besonders bitter, da das 1:1 ein klares Abseitstor war.
[editor_rating]2bundesliga-23-220100011[/editor_rating]
Hier die kompletten Noten der Oberhausener im Überblick: Klicken Sie sich durch.

Autor: Christian Brausch

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren