Bundesligist VfL Bochum steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Kaiserslauterns Kapitän Alexander Knavs. Der Slowene bestätigte bereits am Samstag nach der Niederlage in Leverkusen, dass er mit dem VfL verhandele.

VfL Bochum an Lauterns Slowenen Knavs dran

13. April 2004, 11:14 Uhr

Bundesligist VfL Bochum steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Kaiserslauterns Kapitän Alexander Knavs. Der Slowene bestätigte bereits am Samstag nach der Niederlage in Leverkusen, dass er mit dem VfL verhandele.

Dem Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern droht der Verlust von Abwehrchef und Kapitän Alexander Knavs in Richtung Bochum. Angeblich sollen sich die Lauterer bereits mit dem VfL über einen Wechsel des Slowenen einig sein. Nach Lauterns empfindlicher 0:6-Pleite am vergangenen Samstag bei Bayer Leverkusen bestätigte Knavs bereits, dass er mit den Bochumern verhandele.

Mit Vratislav Lokvenc steht zudem ein weiterer "Roter Teufel" bei dem von Peter Neururer trainierten Ruhrgebiets-Klub auf dem Wunschzettel. Der Vertrag des tschechischen Nationalstürmers laüft bei den Pfälzern zum Saisonende aus. Des Weiteren soll Bochum an dem von Bayer Leverkusen an Eintracht Frankfurt ausgeliehenen Verteidiger Ingo Hertzsch interessiert sein.

Autor:

Kommentieren