Borussia Dortmund hat den perfekten Wechsel von Dede zum FC Bayern München in einer Mitteilung dementiert. Der Brasilianer soll demnach bislang noch nicht einmal mit den Verantwortlichen des Meister gesprochen haben.

Dortmunds Dede dementiert Wechsel zum Meister

05. März 2004, 17:14 Uhr

Borussia Dortmund hat den perfekten Wechsel von Dede zum FC Bayern München in einer Mitteilung dementiert. Der Brasilianer soll demnach bislang noch nicht einmal mit den Verantwortlichen des Meister gesprochen haben.

Dede bei den Bayern? "Unsinn", sagt Dortmunds Manager Michael Meier; "stimmt nicht!" sagt der Brasilianer selbst. Der Bundesligist Borussia Dortmund hat in einer Mitteilung noch einmal ausdrücklich jegliche Kontakte zum deutschen Meister Bayern München wegen eines Wechsels am Saisonende dementiert. Der 25-Jahre alte Flügelspieler ließ verlauten: "Ich habe mit den Bayern nicht gesprochen, und ich habe keinen Vertrag oder Vorvertrag unterschrieben. Diese Meldungen stimmen nicht."

Auch Meier dementiert

Auch Dortmunds Manager Michael Meier hatte verlauten lassen, dass es "keine Gespräche zwischen beiden Vereinen" gegeben habe. Bereits am Dienstag hatte der FC Bayern die angeblich schon perfekte Dede-Verpflichtung energisch dementiert und als "absoluten Unsinn" bezeichnet.

Autor:

Kommentieren