Borussia Mönchengladbach II konnte ganz beruhigt die Vorbereitung auf die Restrunde angehen.

Regionalliga: Expertentipp von Horst Wohlers (M'gladbach II)

„RWE hat richtig Schwierigkeiten“

18. Februar 2009, 22:08 Uhr

Borussia Mönchengladbach II konnte ganz beruhigt die Vorbereitung auf die Restrunde angehen.

Ernsthafte Abstiegssorgen plagen das Team von Horst Wohlers schon längst nicht mehr, zudem kann der eine oder andere Youngster von der misslichen Lage des Profiteams profitieren.

So biss sich Christian Dorda, in der vergangenen Saison selbst in der Reserve meist nur Ersatz, mittlerweile in der Bundesliga-Truppe fest. Und andere wollen seinem Beispiel folgen. „Wenn oben alles stimmen würde, hätten die Jungs keine Chance bekommen“, gibt sich Wohlers realistisch. Sein Zusatz: „Wenn es nicht so läuft, ist es einfacher reinzurutschen. Aber gleichzeitig ist es viel schwieriger, in eine Truppe zu kommen, in der etwas nicht stimmt.“

Dorda setzte sich trotzdem durch, wurde prompt mit einem Profivertrag belohnt und ist nun das beste Vorbild für seine ehemaligen Mitspieler bei der Zweitvertretung. „Jeder spürt, dass konstant gute Leistungen honoriert werden“, betont Wohlers. Er tauscht sich jeden Dienstag mit Hans Meyer aus, um den Trainerfuchs über die Entwicklungen im Regionalligakader zu unterrichten. „Er ist sehr interessiert an meinen Bewertungen“, erklärt Wohlers, um mit einem Grinsen nachzuschieben: „Das wissen meine Jungs natürlich auch.“

Ob die Motivationsspritze etwas bringt, dürfen die „Fohlen“ am kommenden Samstag (14 Uhr) beim FSV Ludwigshafen-Oggersheim zeigen. Den Ausgang der eigenen Partie mag der Linienchef nicht prognostizieren, dafür sagt er die übrigen Ergebnisse voraus – im RS-Expertentipp zum 19. Spieltag.

Horst Wohlers tippt den 19. Spieltag

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren