Die letzten beiden Heimspiele von Borussia Mönchengladbach auf dem Bökelberg sind bereits jetzt mit 34.500 Zuschauern ausverkauft. Zur neuen Saison ziehen die Gladbacher in die neue Arena im Nordpark um.

Letzte Spiele auf dem Bökelberg ausverkauft

04. Februar 2004, 17:04 Uhr

Die letzten beiden Heimspiele von Borussia Mönchengladbach auf dem Bökelberg sind bereits jetzt mit 34.500 Zuschauern ausverkauft. Zur neuen Saison ziehen die Gladbacher in die neue Arena im Nordpark um.

Die Fans von Borussia Mönchengladbach wollen sich offenbar gebührend vom alten Stadion verabschieden. Die letzten zwei Heimspiele des Bundesligisten auf dem Bökelberg sind bereits ausverkauft. Sowohl für die Partie gegen Schalke 04 am 8./9. Mai als auch zum Saisonabschluss gegen 1860 München am 22. Mai sind alle jeweils verfügbaren 34.500 Karten vergriffen.

Die Borussia zieht am Ende der laufenden Spielzeit nach 85 Jahren vom Bökelberg in die neue 60.000 Zuschauer fassende Arena im Nordpark um.

Autor:

Kommentieren