Die Bezirksliga 8 trotzt dem momentanen

BL 8 NR: Expertentipp von Wieland Kleinheisterkamp (Fußballobmann Mülheimer SV 07)

"Auf die sind wir stinkig"

Moritz Rieckhoff
05. Februar 2009, 16:04 Uhr

Die Bezirksliga 8 trotzt dem momentanen "Sau-Wetter" und geht ungeachtet der vielerorts schlechten Platzverhältnisse am kommenden Sonntag planmäßig in die Rückrunde. Anders als anderswo regiert in Mülheim am Sonntag wieder "König Fußball".

Wieland Kleinheisterkamp, Fußballobmann beim Mülheimer SV, erwartet mit seiner Elf den Landesliga-Absteiger GA Möllen. Das Hinspiel hat der Mülheimer Funktionär zwar noch gut, aber nicht in guter Erinnerung. "Wir haben damals einen nicht spielberechtigten Akteur auf dem Feld gehabt", erinnert sich Kleinheisterkamp und fährt fort: "Die Möllener wussten das. Statt uns sportlich fair darauf aufmerksam zu machen, haben sie sich ruhig verhalten und haben uns dann nachher beim Verband angeschwärzt."

Das Resultat: Der Klub bekam insgesamt vier Punkte abgezogen (RevierSport berichtete). Große Wiedersehensfreude herrscht am Waldschlösschen deshalb nicht. "Wir sind immer noch stinkig auf die", bekennt der gebürtige Mülheimer und legt nach: "Am Sonntag holen wir uns auf dem Rasen wenigstens drei der vier Punkte zurück."

Einen "Dreier" traut der RS-Experte den Sportfreunden Hamborn indes nicht zu. "Buchholz hat eine starke Truppe", lobt der 37-Jährige den Hamborner Gegner und glaubt: "Die Viktoria nimmt einen Zähler mit nach Hause."

"Löwen-Jäger" FSV Duisburg sieht der Offizielle hingegen im Match gegen den 1. FC Dersimspor klar in der Favoritenrolle: "Dersim hat mehr Masse statt Klasse. Der FSV siegt souverän."

Den 18. Spieltag tippt Wieland Kleinheisterkamp (Mülheimer SV 07):

Autor: Moritz Rieckhoff

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren