Noch vor den Weihnachtsfeiertagen wartete Bundesligiste Borussia Mönchengladbach mit einer Vertragsverlängerung bis 2007 mit Sportdirektor Christian Hochstätter auf.

Gladbach bindet Hochstätter bis 2007

jso
25. Dezember 2003, 12:24 Uhr

Noch vor den Weihnachtsfeiertagen wartete Bundesligiste Borussia Mönchengladbach mit einer Vertragsverlängerung bis 2007 mit Sportdirektor Christian Hochstätter auf.

Sportdirektor Christian Hochstätter bleibt bis 2007 als Sportdirektor beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. "Hochstätter hat dem Verein im sportlichen Bereich eine neue, moderne Struktur und ein eigenes Profil gegeben", erklärte Vizepräsident Rolf Königs in einer Pressemitteilung an Heiligabend: "Mit der Verlängerung seines Vertrags sind wir nun für die mit dem Einzug in das neue Stadion verbundenen Herausforderungen der Zukunft aufgestellt."

Christian Hochstätter ist seit 1982 bei Borussia Mönchengladbach. Damals kam er im Alter von 18 Jahren vom FC Augsburg an den Bökelberg. In 17 Jahren als Profi bestritt er für Borussia insgesamt 389 Pflichtspiele (339 in der Bundesliga, 39 im DFB-Pokal, 19 im Europapokal) und schoss 61 Tore. In der Saison 1998/99 beendete er wegen einer Verletzung seine Karriere und übernahm danach die Funktion als Sportkoordinator im Verein.

Autor: jso

Kommentieren