Dortmunds Flavio Conceicao lässt keinen Zweifel daran, ob er für das Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen fit wird.

BVB-Profi Conceicao brennt auf Leverkusen

19. November 2003, 15:55 Uhr

Dortmunds Flavio Conceicao lässt keinen Zweifel daran, ob er für das Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen fit wird. "Ich spiele am Samstag", sagte der Brasilianer, den eine tiefe Fleischwunde an der Ferse plagt.

Flavio Conceicao hat sich für das kommende Bundesligaspiel von Borussia Dortmund am Wochenende bereits selbst aufgestellt. "Ich spiele am Samstag", verkündete der brasilianische Nationalspieler vor der Partie gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr/live bei Premiere). Der ehemalige Real-Spieler hatte am Montag im Testspiel gegen LR Ahlen eine Fleischwunde an der Ferse erlitten. Conceicao wird wohl mit einer Spezialeinlage im Schuh antreten.

Rosicky zeigt sich weniger optimistisch

Vorsichtiger ist hingegen der tschechische Spielmacher Tomas Rosicky. Er will das Training am Donnerstag abwarten und danach entscheiden. Er hatte am Dienstag bereits am Mannschaftstraining teilgenommen, konnte allerdings am Mittwoch nur Laufeinheiten bestreiten. Am Donnerstag soll der Nationalspieler wieder mit dem BVB-Team trainieren. "Aufgrund der letzten Diagnose meiner Rückenbeschwerden wurde ein Plan erstellt, der noch keine hundertprozentige Trainingsbelastung zulässt", erklärte Rosicky.

Autor:

Kommentieren