Borussia Dortmund hat am Montagabend ein Testspiel bei Zweitligist LR Ahlen mit 2:1 gewonnen. Sorgen machte Trainer Matthias Sammer jedoch Rückkehrer Flavio Conceicao, der einmal mehr verletzt ausgewechselt wurde.

Erneute Conceicao-Verletzung trübt BVB-Sieg

18. November 2003, 10:47 Uhr

Borussia Dortmund hat am Montagabend ein Testspiel bei Zweitligist LR Ahlen mit 2:1 gewonnen. Sorgen machte Trainer Matthias Sammer jedoch Rückkehrer Flavio Conceicao, der einmal mehr verletzt ausgewechselt wurde.

Das Verletzungspech bei Borussia Dortmund hat derzeit viele Namen - Flavio Conceicao trifft es jedoch besonders hart. Der Brasilianer stand nach mehreren hartnäckigen Muskelfaserrissen am Montag beim 2:1-Testspielsieg über Zweitliga-Schlusslicht LR Ahlen endlich wieder auf dem Platz, wurde nach 67 Minuten aber verletzt ausgewechselt. Der 29-Jährige muss an der linken Ferse genäht werden, ob und wie lange er ausfällt ist noch offen.

Zuvor hatte Conceicao die Vorlage zum 2:0 durch Amateur Thiago (64.) gegeben. Die Führung für den BVB vor 3634 Zuschauern hatte Giuseppe Reina in der 42. Minute erzielt. Für Zweitligist Ahlen, bei dem Frank Neubarth als Nachfolger des entlassenen Trainers Stefan Kuntz gehandelt wird, traf Daniel Felgenhauer (72.).

Autor:

Kommentieren