Internationale Berufung für Schalkes Jungprofi Eduardo Alcides: Der Defensiv-Spieler steht im Aufgebot der brasilianischen

Schalkes Alcides mit Brasilien zur "U20-WM"

05. November 2003, 11:42 Uhr

Internationale Berufung für Schalkes Jungprofi Eduardo Alcides: Der Defensiv-Spieler steht im Aufgebot der brasilianischen "U20"-Auswahl bei der WM in den Vereinigten Arabaischen Emiraten.

Bundesligist Schalke 04 muss im November und Dezember einige Tage auf Jungprofi Eduardo Alcides verzichten. Der Abwehrspieler ist ins Aufgebot der brasilianischen Junioren-Nationalmannschaft für die "U20"-Weltmeisterschaft vom 27. November bis 19. Dezember in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) berufen worden. Der 18 Jahre alte Verteidiger ist einer von nur drei "Legionären" im Team von Trainer Marcos Paqueta.

Alcides, der in dieser Saison sechs Bundesliga-Spiele für die Königsblauen bestritten hat, wird bereits am 10. November in Brasilien anreisen. Der Nachwuchs des fünfmaligen Weltmeisters trifft in der Vorrunde auf Kanada, Tschechien und Australien. Die deutschen "U20"-Junioren haben sich ebenfalls für die WM-Endrunde qualifiziert.

Autor:

Kommentieren