Während der letzten Verhandlungen über einen Wechsel von Fußball-Superstar Kaka zu Manchester City haben erneut Dutzende Fans des AC Mailand einen Verbleib des früheren Weltfußballers gefordert. Am Montagnachmittag versammelten sich die Anhänger vor dem Hauptquartier des Klubs im Zentrum Mailands und rollten wie bereits einige Tage zuvor Spruchbänder mit der Aufschrift

Fan-Protest: Milan-Anhänger wollen, dass Kaka bleibt

"Hände weg von Kaka!"

sid
19. Januar 2009, 18:07 Uhr

Während der letzten Verhandlungen über einen Wechsel von Fußball-Superstar Kaka zu Manchester City haben erneut Dutzende Fans des AC Mailand einen Verbleib des früheren Weltfußballers gefordert. Am Montagnachmittag versammelten sich die Anhänger vor dem Hauptquartier des Klubs im Zentrum Mailands und rollten wie bereits einige Tage zuvor Spruchbänder mit der Aufschrift "Hände weg von Kaka!" aus.

Die Polizei musste anrücken, um das Vereinsgelände zu sichern. Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani traf unterdessen Klub-Besitzer Silvio Berlusconi, um die letzten Details des Mega-Transfers zu besprechen. Das Treffen in der Mailänder Villa des italienischen Ministerpräsidenten dauerte eineinhalb Stunden. Zeitgleich beriet sich Kaka mit seinem Vater und Manager Bosco Leite.

Autor: sid

Kommentieren