Christoph Metzelder kann doch noch nicht wieder für Borussia Dortmund auflaufen. Der Nationalspieler plagt sich weiterhin mit der operierten Achillessehne herum und muss weitere drei Wochen pausieren.

Neuer Schock für Christoph Metzelder

tok
18. Oktober 2003, 11:23 Uhr

Christoph Metzelder kann doch noch nicht wieder für Borussia Dortmund auflaufen. Der Nationalspieler plagt sich weiterhin mit der operierten Achillessehne herum und muss weitere drei Wochen pausieren.

Das Lazarett bei Borussia Dortmund will sich einfach nicht lichten. Für den deutschen Nationalspieler Christoph Metzelder in Diensten des BVB nimmt die Leidenszeit kein Ende. Der Abwehrspieler verspürte erneut Schmerzen an der Achillessehne. Wie die Ruhr-Nachrichten berichten, muss Metzelder damit mindestens weitere drei Wochen pausieren. Der 22-Jährige wird zu Untersuchungen bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nach München reisen, wo er sich einer Kernspintomographie unterziehen will.

Metzelder ist bereits seit knapp sechs Monaten außer Gefecht. Am 30. März hatte sich der 16-malige Nationalspieler einer Achillessehnen-Operation unterzogen und musste seitdem ständig Comeback-Pläne wieder verschieben.

Autor: tok

Kommentieren