Ein Spitzenspieltag bietet sich den Bezirksliga 13-Fans am Wochenende, wenn Spitzenreiter Heßler 06 die Union aus Bergen empfängt und Eintracht Gelsenkirchen beim SV Horst Emscher 08 zu Gast ist. In Riemke trifft ein neuer Übungsleiter auf seinen alten.

Bezirksliga 13: 14. Spieltag, Expertentipp von Carsten Eversberg (Spielertrainer Teutonia Riemke)

"Ein besonderes Heimspiel für mich"

17. November 2006, 19:15 Uhr

Ein Spitzenspieltag bietet sich den Bezirksliga 13-Fans am Wochenende, wenn Spitzenreiter Heßler 06 die Union aus Bergen empfängt und Eintracht Gelsenkirchen beim SV Horst Emscher 08 zu Gast ist. In Riemke trifft ein neuer Übungsleiter auf seinen alten.

"Das ist das erste Heimspiel für mich als Trainer und sicherlich etwas besonderes, zumal mein Gegenüber, Roger Petzke, früher mein Trainer war", sagte Riemkes neuer Übungsleiter Carsten Eversberg, der die Nachfolge des aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Stephan Schubert übernimmt und als Spielertrainer fungieren wird.

Mit Eversberg, dem "Kopf" der Mannschaft, war schnell ein Nachfolger gefunden. "Sie haben mich angesprochen und mich gefragt, ob ich mir das zutraue. Da ich vor zwei Jahren schon einmal Spielertrainer in der Bezirks- und Kreisliga war, habe ich natürlich sofort zugesagt", erinnert sich der neue Coach, der die Mannschaft auf dem neunten Rang übernehmen wird.

Davon ist in Hordel derzeit nicht zu träumen. Die zweite Mannschaft muss nicht nur 13 Spiele ohne jeglichen Punktgewinn, sondern auch den Rücktritt von Trainer Frank Czerwinski verkraften. Dieser hatte nach der 1:2-Niederlage in Horst-Emscher am vergangenen Sonntag seinen Rücktritt erklärt. Bereits in der Vorbereitung hatte Dirk Sörries nach nur wenigen Wochen entnervt aufgegeben.

Bis ein Nachfolger für Czerwinksi gefunden ist, sollen die Alte Herren-Spieler Jens Jeworrek und Christian Polizien als Interimstrainergespann die Geschicke an der Hordeler Heide leiten.

Den Spieltag tippt Carsten Eversberg (Spielertrainer SV Teutonia Riemke)

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren