Am Dienstag, 30. Dezember, steigt in der Gesamtschule Herten die nunmehr vierte Auflage des

Herten: Vierter Mitternachtscup mit hochkarätiger Besetzung

Erkenschwick will den Titel verteidigen

29. Dezember 2008, 15:17 Uhr

Am Dienstag, 30. Dezember, steigt in der Gesamtschule Herten die nunmehr vierte Auflage des "Kick-mit-Schmidt-Mitternachtscups". Zwölf Mannschaften in drei Vierergruppen kämpfen ab 18 Uhr um den Einzug ins Finale, das um 0:00 Uhr angepfiffen wird.

Titelverteidiger ist die SpVgg. Erkenschwick, als Favoriten auf den diesjährigen Turniersieg gelten die klassenhöchsten Teilnehmer, die NRW-Ligisten VfB Hüls, Westfalia Herne und SV Schermbeck. Die Underdogs sind der Gastgeber SpVgg. Herten und der SV Horst-Emscher 08, die beide in der Bezirksliga spielen.

Sattes Preisgeld für die Besten

Der Turniersieger darf sich über 700 Euro freuen, der Zweite erhält immerhin noch 400 Euro. Der dritte und vierte Platz (wird nicht ausgespielt) werden jeweils mit 200 Euro versüßt.
[imgbox-left]http://static.reviersport.de/include/images/imagedb/000/010/042-10437_preview.jpeg Am Dienstag steigt zum vierten Mal der Hertener Mitternachtscup.[/imgbox]
Neben dem Geschehen auf dem Hallenparkett wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Eine Tombola der Jugendabteilung, Gewinnspiele und kleine Überraschungen werden ebenso dazugehören, wie die Übertragung des Spielgeschehens in die Mensa auf eine Großleinwand. Dort werden auch Interviews mit den Akteuren während des Turniers und nach den Spielen gezeigt.

Stimmung bei der Playerr's Night

In den eingeplanten Pausen zwischen den Spielen werden die bekannten Cheerleader derHertener Löwen, die Magic Paws, auftreten und Zuschauern und Fans weiter einheizen. Eine besondere Einlage wird beim Einlauf der Teams geliefert. Ab 22.30 Uhr startet dann die so genannte "Players Night", die über das Ende des Turniers hinaus alle Spieler, Zuschauer und Gäste zur großen Party einlädt.

Die Teilnehmer:

Gruppe 1:
VfB Hüls
SV Sodingen
SV Dorsten-Hardt
DJK TuS Hordel

Gruppe 2:
Westfalia Herne
SG Langenbochum,
Teutonia SuS Waltrop
DJK Spvgg Herten

Gruppe 3:
SV Schermbeck
Spvgg Erkenschwick
SC Hassel
SV Horst-Emscher 08

Der Spielplan:

Vorrunde:
18:00: VfB Hüls - SV Sodingen
18.12: Dorsten-Hardt - TuS Hordel
18:24: Westf. Herne - Langenbochum
18:36: Teut. Waltrop - Spvgg Herten
18:48: Schermbeck - Erkenschwick
19:00: SC Hassel - SV Horst-Emscher 08
19:30: VfB Hüls - SV Dorsten-Hardt
19:45: SV Sodingen - DJK TuS Hordel
20:00: Westf. Herne - Teut. Waltrop
20:15: Langenbochum - Spvgg Herten
20:30: SV Schermbeck - SC Hassel
20:45: Erkenschwick - SV Horst 08
21:00: VfB Hüls - DJK TuS Hordel
21:15: SV Dorsten-Hardt - SV Sodingen
21:30: Westfalia Herne - Spvgg Herten
21:45: Langenbochum - Teut. Waltrop
22:00: SV Schermbeck - SV Horst 08
22:15: Spvgg Erkenschwick - SC Hassel

Viertelfinale:
22:30: Sieger Gr. A - Zweiter Gr. B
22:45: Sieger Gr. C - Zweiter Dritter
23:00: Sieger Gr. B - Bester Dritter
23:15: Zweiter Gr. A - Zweiter Gr. C

Halbfinale:
23:30: Sieger VF 1 - Sieger VF 2
23:45: Sieger VF 3 - Sieger VF 4

Finale:
0:00: Sieger der Halbfinals

Autor:

Kommentieren