Die Rhein-Neckar Löwen stehen in der Handball-Bundesliga vor dem nächsten Transfercoup. Der Champions-League-Teilnehmer hat mit dem isländischen Top-Star Olafur Stefansson offenbar Einigung über einen Wechsel zur kommenden Saison erzielt.

Handballer Stefansson vor Wechsel zu den Löwen

Rhein-Neckar plant nächsten Transfercoup

sid
23. Dezember 2008, 11:21 Uhr

Die Rhein-Neckar Löwen stehen in der Handball-Bundesliga vor dem nächsten Transfercoup. Der Champions-League-Teilnehmer hat mit dem isländischen Top-Star Olafur Stefansson offenbar Einigung über einen Wechsel zur kommenden Saison erzielt. "Olafur möchte das Angebot annehmen. Es dauert aber noch bis nach Weihnachten, bis formaljuristisch und strukturell die mündlich besprochenen Dinge vertraglich fixiert sind", sagte Stefanssons Manager Wolfgang Gütschow der Handballwoche.

Der Olympia-Zweite spielt derzeit noch beim spanischen Champions-League-Sieger Ciudad Real. Der 35-Jährige wollte eigentlich im Sommer zum dänischen Drittligisten Alberts-Glostrup wechseln, doch nun folgt er wohl dem neuen Löwen-Gesellschafter Jesper Nielsen in die Bundesliga. Im Gespräch ist ein Zweijahresvertrag.

Autor: sid

Kommentieren