Borussia-Star Amoroso schwört Besserung

ac
05. Juli 2003, 18:59 Uhr

Marcio Amoroso hatte in seinem Brasilien-Urlaub offenbar viel Zeit zum Nachdenken. Der Stürmer von Borussia Dortmund gelobt für die kommende Saison Besserung und hat sogar "eigene Eitelkeiten" eingestanden.

Nach den Eskapaden der letzten Saison schwört Fußball-"Diva" Marcio Amoroso Besserung für die kommende Spielzeit: "Ich möchte all das, was ich falsch gemacht habe, nicht wiederholen. Ich bin ein komplett anderer Spieler geworden. Ich werde nicht mehr polemisch sein", meinte der Brasilianer, der heute seinen 29. Geburtstag feiert, in einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt und gestand sogar "eigene Eitelkeiten" ein.

Verhältnis zu Sammer "sehr verbessert"

Selbst sein zuletzt angespanntes Verhältnis zu Borussia-Trainer Matthias Sammer, der den exzentrischen Angreifer häufig auf die Ersatzbank verbannt hatte, habe sich "wirklich sehr verbessert. Wir führen mittlerweile sehr oft Gespräche. Von daher habe ich kein Problem mit dem Trainer. Ganz im Gegenteil: Ich möchte, dass der Trainer in seiner Rolle genauso wächst wie ich in meiner als Spieler." Es sei wichtig zusammenzuarbeiten, "um Dortmund wieder nach oben zu bringen. Das heißt: ich will alles gewinnen."

Amoroso, dem zuletzt wiederholt Abwanderungsgedanken nachgesagt wurden, erklärte deshalb auch, glücklich zu sein, "noch zwei Jahre in Dortmund unter Vertrag zu stehen. Ich bin pünktlich und fit aus dem Urlaub gekommen, um mich auf eine große Saison vorzubereiten."

Autor: ac

Kommentieren