Der Einsatz von Kevin-Prince Boateng von Bundesligist Hertha BSC Berlin im UEFA-Cup-Rückspiel am Donnerstag beim dänischen Klub Odense BK ist fraglich. Der Mittelfeldspieler zog sich am Wochenende eine Hüftprellung zu.

Berlin bangt um Boateng

twe
25. September 2006, 12:53 Uhr

Der Einsatz von Kevin-Prince Boateng von Bundesligist Hertha BSC Berlin im UEFA-Cup-Rückspiel am Donnerstag beim dänischen Klub Odense BK ist fraglich. Der Mittelfeldspieler zog sich am Wochenende eine Hüftprellung zu.

Am Donnerstag (15.30 Uhr/live im DSF) tritt Bundesligist Hertha BSC Berlin beim dänischen Vertreter Odense BK zum Rückspiel der ersten Runde im UEFA-Cup an. Die Hauptstädter bangen dabei um den Einsatz von Jungstar Kevin-Prince Boateng. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich am Wochenende in der Bundesliga-Partie beim FSV Mainz 05 (1:1) eine Hüftprellung zu. "Bei Kevin wird es für den Donnerstag ganz eng", sagte Hertha-Trainer Falko Götz.

Ein Ausfall von Boateng würde die Chancen der Hertha nach dem 2:2 im Hinspiel vor zwei Wochen sowie den Verletzungen der Kreativspieler Yildiray Bastürk (Außenbandanriss im linken Knie) und Gilberto (Syndesmose-Anriss) schmälern. "Sein Ausfall wäre bitter für uns", so Götz.

Autor: twe

Kommentieren