Schalkes UEFA-Pokalgegner AS Nancy gelang der dritte Sieg im dritten Heimspiel der französischen Fußball-Meisterschaft.

Schalke-Gegner Nancy nach drittem Heimsieg in Folge schon Vierter

28. August 2006, 13:12 Uhr

Schalkes UEFA-Pokalgegner AS Nancy gelang der dritte Sieg im dritten Heimspiel der französischen Fußball-Meisterschaft.

Schalkes UEFA-Pokalgegner AS Nancy gelang der dritte Sieg im dritten Heimspiel der französischen Fußball-Meisterschaft. Nach vier Spieltagen belegen die Lothringer mit neun Punkten Rang vier in der Ligue 1. Am Wochenende wurde AJ Auxerre durch einen Foulelfmeter von Benjamin Gavanon (73.) vor 18. 215 Zuschauern mit 1:0 (0:0) besiegt. Trainer Pablo Correa bremst aber die Euphorie: `Ehrlich gesagt, stehen wir viel zu gut da.´ Gegen Titelverteidiger Olympique Lyon (4:1 bei OGC Nizza) kann nur der punktgleiche Tabellenführer Olympique Marseille mit einem höchst durchschnittlichen Franck Ribery mithalten (2:0 gegen US Le Mans).

AS Monaco (13.) gelang durch das 2:1 gegen CS Sedan der erste Sieg in der laufenden Saison. Der frühere Dortmunder Jan Koller machte sich vor allem als mannschaftsdienlicher Ballverteiler bemerkbar. Girondins Bordeaux fiel durch ein 0:3 bei Champions League-Teilnehmer OSC Lille auf Platz zehn zurück. Der frühere Bremer Johan Micoud verließ beim ersten Gegentreffer die Mauer und vergab zudem einige Torchancen; er wurde nach 76 Minuten ausgewechselt.

Autor:

Kommentieren