Saloniki darf nicht im UEFA-Cup antreten

chl
02. Juni 2006, 20:40 Uhr

Der griechische Erstligist PAOK Saloniki ist wegen anhaltender finanzieller Probleme trotz erfolgreicher Qualifikation vom UEFA-Cup ausgeschlossen. Das teilte der griechische Verband mit.

Trotz erfolgreicher Qualifikation darf der griechische Erstligist PAOK-Saloniki wegen finanzieller Probleme nicht am UEFA-Cup-Wettbewerb teilnehmen. Das gab der griechische Verband bekannt. Demnach hätte der Klub bis Freitag Schulden in Höhe von sechs Millionen Euro begleichen müssen.

Autor: chl

Kommentieren